Business meets Yoga 2017

SATURDAY-3

 

SONNTAG

 

 

Adriano

Adriano Maluf Savelli

„How to Increase Your Personal Effectiveness through Yoga?“

Panel: “Sind Yogis die besseren Führungskräfte?”

Keynote

Sprache: Englisch und Deutsch

Adriano Maluf Savelli wurde zwar in Brasilien geboren, mehr als die Hälfte seines Lebens verbrachte er jedoch in den USA, Europa und Indien. Adriano hat in zahlreichen Ländern globale Teams geleitet und leitet derzeit die personelle Transformation, des größten indischen Privatunternehmens.

Adrianos gesamte akademische und berufliche Laufbahn war von überdurchschnittlichen Leistungen geprägt. Ein cum laude BWL Abschluss von der Wharton School und ein MBA mit Sonderauszeichnung der IE Business School haben ihm viele Türen geöffnet. Seine harte Arbeit und Engagement haben Vorstandsvorsitzende in Weltkonzern von seinem Talent überzeugt und seine unterstützende und positive Arbeitsweise haben ihn zu einem respektierten Mitarbeiter und Vorgesetzten gemacht.

Adriano praktiziert seit 10 Jahren Yoga, die kontinuierliche Vertiefung von Asanas (Haltungen) und Pranayama (Atemübungen), aber auch die Lehre von Vedanta (Philosophie), waren eine wichtige Energie-und Inspirationsquelle für ihn. Wir freuen uns sehr Adriano als Key Note Speaker begrüßen zu dürfen. In Adrianos Präsentation werden wir mehr über den Zusammenhang von Yoga Philosophie und persönlicher Effektivität und Teamfähigkeit erfahren, ein Thema das Adriano ab Ende des Jahres 2016 im Rahmen einer Doktorarbeit näher beleuchten wird.

 

Sonia T. BAch

Masterclass mit Sonia Taylor Bach

Sonia Taylor Bach ist Geschäftsführerin des Yogalofts in Köln. Sie hat einen Master in Philosophie und ist ehemalige Jazzmusikerin, die seit 17 Jahren  eine tiefe Verbundenheit zum Yoga pflegt. Sie vermittelt Yoga in all seiner Diversität undogmatisch und mit Herz.

Als Jazzmusikerin fand Sonia immer Ereignisse zwischen den gespielten Noten – die Momente der Stille .- am faszinierendsten. So erlebt und lebt sie heute Yoga. Das Herausfordern von Körper – Geist – Synchronität und das absolute Verschmelzen im Moment des Hier und Jetzt sind die besonderen Privilegien und Qualitäten im dynamischen Vinyasa Flow Yoga.

Sonias Unterricht ist voller Humor und Liebe; sie kombiniert traditionelle Lebensphilosophie mit authentischer und moderne Lebensanschauung und motiviert Teilnehmer dazu das Leben in seiner vollen Schönheit zu genießen.

Passend zu der Hansestadt Hamburg wird Sonia die Masterclass dem Wasser widmen: Gemeinsamen gehen wir den Weg des geringsten Widerstands. Wir fliessen im Element Wasser; ein transformativer JALA VINYASA FLOW in dem wir u.a. erfrischende, gelenksmobilisierende Asanas ansteuern. Hüfte, Leisten & Wirbelsäule (‘arch & coil’ Prinzip) stehen in diesen Sequenzen dabei im Mittelpunkt.

 

 

 

Tine Bielecki

Christine Bielecki

“Die 10 häufigsten Yoga Vorurteile”

Sprache: Deutsch

Christine Bielecki ist Diplom-Sportwissenschaftlerin, Buchautorin, Journalistin und bei der internationalen Yoga Alliance registrierte Yogalehrerin. Ihr Yogabuch „Yoga ist ein Arschloch. Warum es uns trotzdem so guttut“ sorgte für Beachtung innerhalb und außerhalb der Yogaszene. In ihrem Buch räumt sie mit Klischees über Yoga auf und erklärt, was Yoga wirklich mit uns macht.

Sie schreibt unter anderem für “Oh My Yogi”, einen der bekanntesten deutschsprachigen Yogablogs. Als Referentin lehrt sie bei verschiedenen Yoga Teacher Trainings. Sie unterrichtet Power Yoga und Faszien-Yoga, zur Zeit unter anderem an der Universität in Heidelberg. Außerdem ist sie bei Gwen Lawrence ausgebildete Yogalehrerin für Leistungssportler; sie arbeitet u.a. mit Deutschlands besten Nachwuchs-stabhochspringern/innen zusammen, die definitiv der Meinung sind, dass Yoga ein Arschloch ist.

Zwischen 2008 und 2016 lebte Christine an verschiedenen Orten im Ausland, per Zufall meist dort, wo andere am liebsten Ferien machen, wie beispielsweise im Kurort Gstaad in der Schweiz, in Santa Barbara in Kalifornien und Kopenhagen in Dänemark.

 

McHardy

Miriam McHardy

„Wo Ruhe ist, ist Raum“ -Jiddu Krishnamurti-

Die geborene Hamburgerin Miriam McHardy ist neugierig, engagiert und warmherzig. Soziales Engagement und Interesse an ganzheitlicher Heilkunde haben sie über Bolivien, Amsterdam, Indonesien, Indien und Uruguay zurück nach Hamburg gebracht.

Miriam hat einen Master of Public Health, ist studierte Physiotherapeutin und Trainerin für Stressmanagement, Gesundheitsförderung, Entspannungsmethoden und Yoga.

Derzeit unterrichtet Miriam Yoga im Vinyasa Flow Stil, kombiniert mit Meditations- und Atemübungen. Sie ist aktives Mitglied der gemeinnützigen Organisation COMMUNITY YOGA e.V., Dozentin für Health Sciences und tätig in der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF).

Miriams Yogastunden sind dynamisch, ganzheitlich und intensiv. Miriam strahlt eine wundervolle Ruhe aus und hilft so Kursteilnehmern sich selbst physisch und mental besser kennen zu lernen. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, Miriams Kurse sind immer eine Inspiration und berühren durch ihre bezaubernde Art auf jeden Einzelnen einzugehen.

 

Sabine Lueder

Sabine Lueder

„Was Detox mit Erfolg zu tun hat“

Sprache: Deutsch

Sabine Lueder ist Detox-Expertin, Leadership Coach und Autorin. Nach mehr als 15 Jahren im Management gibt sie heute ihr Wissen und ihre Erfahrungen in persönlichen Veränderungs- und Entwicklungsprozessen an Unternehmer, Führungskräfte und Entscheider weiter. Dabei setzt sie auf den Dreiklang „detox – focus – grow“, ein nachhaltiges Body & Mind-Konzept, das die innere Klarheit, Souveränität und Strahlkraft stärkt.  Die Hanseatin ist darüber hinaus Präsidentin der manager lounge Hamburg, dem Businessclub des manager magazins (SPIEGEL Gruppe).

Erfolg setzt Klarheit und fokussiertes Handeln voraus. Wo diese Klarheit fehlt, wird jedes Handeln zu einer Reaktion, nicht zu einer Aktion.  Detoxing wirkt als Beschleuniger auf körperlicher und geistiger Ebene. Es schärft den Blick für das Wesentliche und gibt zukunftsweisende Impulse. Dabei greift DetoxDeluxe auf das Wissen und die Wirkung des Heilfastens zurück. In Kombination mit modernen Tools aus Coaching, Bodywork und Mentaltraining gibt es dem Einzelnen Werkzeuge an die Hand, den eigenen Aktionsradius nachhaltig zu gestalten.

DetoxDeluxe eröffnet einen neuen Zugang zu sich selbst und damit einen schnelleren Zugriff auf innere Ressourcen, die im Führungsalltag effizienter, gelassener und kreativer machen.

DetoxDeluxe – get the spirit

 

Amelie Kiefer

Amelie Kiefer

Dass Yoga ihr gut tut, hat Amelie Kiefer schon nach ihrer ersten Stunde gemerkt; “diese unglaubliche Ruhe, die man nach einer langen Entspannung am Schluss einer Yoga-Stunde erfährt, ist mit nichts vergleichbar: Der Körper ist erholt und gekräftigt und der Geist ist klar.”

Schon während ihrer Zeit als Designerin in der Werbebranche, war Yoga für sie immer ein essentieller Ausgleich und Ruhepol, bevor sie sich in das täglich fordernde Agentur-Leben begeben hat.

Doch in ihr wuchs der Wunsch, ganz in die Yoga Welt einzutauchen und eine Ausbildung zur Yogalehrerin im Bereich Hatha Yoga zu machen. Dafür hat sie in Indien, im Ursprungsland des Yoga, in einem Sivananda Ashram in Kerala gelernt und Wissen und Praxis während einer intensiven und wunderschönen Zeit vertieft.

Ihren Unterricht gestaltet Amelie vielseitig – alle Aspekte des Hatha Yoga fließen in Form von sanften und fordernden Elementen in die Stunde ein, sie bringt ihren Kursteilnehmern mit viel Freude ein Stückchen Leichtigkeit und ein Lächeln ins Leben.

 

Ava Taylor

Ava Taylor

“The Yoga Boom: Facts, Forecast and Success Stories”

Sprache: Englisch

Ava Taylor, Gründerin und Chief Catalyst – eine begeisterte Yogini und eine zielstrebige und kreative Unternehmerin am Puls der expandierenden Yogaszene. Ava ist die Strategin für Top Yogalehrer, Studios und Marken, die sich einen Namen in der Yogawelt sichern wollen.

Ava hat Wirtschaft und interkulturelle Kommunikationswissenschaften studiert und kann Erfahrungen als Führungskraft vorweisen. Durch die Gründung von YAMA wurde sie in 2010 zur Unternehmerin.

YAMA kann ein außergewöhnliches Portfolio an Kunden vorweisen und hat die Vorreiterrolle in Management & Beratung der Yogawelt. Darüber hinaus war YAMA Co-Produzent des jährlichen Yoga Garden im weißen Haus und bei den beiden weltgrößten Yogakursen.

Ava ist bekannt für ihre unvergleichlichen Marktkenntnisse über neueste Fakten und Trends in der Yogaszene. Sie wurde kürzlich in die Yoga Alliance Liste der wichtigsten Einflussnehmer aufgenommen.

 

 

Reese

Nicole Reese

Nicole Reese ist Yogalehrerin und freie Autorin. Ihre Begeisterung für Yoga begleitet sie seit mehreren Jahren und ist in jeder Sekunde ihrer Yogakurse zu spüren. In wunderbaren Artikeln und kürzlich als Co-Autorin von dem Buch Yoga & Kitchen vereint Nicole ihre beiden Leidenschaften.

In ihre erste Yogastunde geriet Nicole zufällig während ihres Studiums – auf der Suche nach mehr Ruhe im Kopf. Fasziniert von der Gelassenheit, Kraft und Energie, die sich durch Yoga einstellten, begann sie 2008 die Kundalini Lehrerausbildung.

Einige Jahre später ergänzte sie diese mit einem Teacher Training für Vinyasa Yoga bei Lance Schuler in Australien. 2013 kam eine Ausbildung in Yin Yoga dazu, eine wunderbare Ergänzung zum dynamischen Vinyasa Stil.

Nicole wird uns in einem Vortrag mehr zu dem Ansatz Yoga und Ernährung erzählen und bei der Verpflegung vor Ort mitwirken. Außerdem wird sie in dynamischen Vinyasa Kursen ihre Freude und Begeisterung für Yoga an die Teilnehmer weitergeben.

 

engel

Nicole Engel

„Projekt Ich – so hat Yoga mein Leben verändert“

Panel: “Sind Yogis die besseren Führungskräfte?”

Sprache: Deutsch

Nicole Engel ist Berlinerin, Karrierefrau und erfolgreiche Unternehmerin. Mut, Optimismus und scheinbar grenzenlose Energie machen sie zu einer inspirierenden Persönlichkeit.

Nicole war Direktorin in einem führenden Unternehmen der Finanz- und Versicherungswirtschaft und durch strategische Fähigkeiten und Personalkompetenz auf dem besten Wege zur Unternehmensspitze. Statt dessen hat die Diplom Psychologin den Sprung in die Selbständigkeit gewagt und mit der Privatpraxis Nicole Engel COACHING & THERAPY ihren Lebenstraum erfüllt.

Heute ist Nicole erfolgreiche Unternehmerin und berät bundesweit Privatpersonen und Unternehmen in Wissenschaft, Medien, Industrie und Wirtschaft. Darüber hinaus engagiert Sie sich ehrenamtlich und erstrahlt ihr Umfeld mit ihrer herzlichen, Lebens bejahenden Art. Ihre regelmäßige Yogapraxis schenkt Nicole Momente des bewussten Seins, der Reflexion und persönlichen Weiterentwicklung.

 

Ziesmer

Jessica Ziesmer

Seit vielen Jahren unterrichtet die Hamburgerin Jessica Ziesmer mit großer Freude und aus vollem Herzen, dynamisches Yoga. Ihre Faszination für meditative Körperarbeit lebt Jessica seit einigen Jahren außerdem in ihrer Tätigkeit als Shiatsu Therapeutin aus. Die Hamburger Yogaszene bereichert sie zudem mit wundervollen Workshops und Retreats.

Ihre Liebe zum Yoga begann 1996 mit der ersten Stunde und hat seitdem einen großen Teil ihres Lebens eingenommen. Anfangs praktizierte sie im traditionellen Ashtanga Yogastil, nach vielen internationalen Workshops fand sie dann den Weg zum fliessenden Vinyasa Flow Yoga.

2007 entschied sie sich für die Yogalehrer Ausbildung bei dem Australier Lance Schuler. Seitdem sind nun fast 10 Jahre vergangen, die Freude und Liebe zum Yoga wird nicht weniger und Jessica begeistert immer wieder durch abwechslungsreichen und enthusiastischen Yoga Unterricht.

Jessica schafft es auch die skeptischsten Kursteilnehmer zu motivieren und zaubert allen ein Lächeln ins Gesicht. Ihre Yogastunden sind eine Wohltat für Körper und Seele und für alle Level geeignet.

Stefan Kiefer

Stefan Kiefer

„Projekt Ich – so hat Yoga mein Leben verändert“

Panel: “Sind Yogis die besseren Führungskräfte?”

Sprache: Deutsch

Auf der Insel Sylt geboren, hat Stefan Kiefer als Illustrator und Art Director bis 1996 für viele namhafte nationale und internationale Verlage, Agenturen und Firmen gestaltet und illustriert. Danach war er für 18 Jahre in einer Führungsposition beim Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL, als Titelchef und Art Director. In dieser Zeit hat er mehr als 10.000 Titelbilder entworfen und gestaltet.

Ende 2014 gründete er in der HafenCity Hamburg in einem ehemaligen Lagerhaus die HONGKONG STUDIOS: Ein großes, buntes Kreativ-Labor für Workshops, Coachings, Design, Kunst, Musik und Yoga.

Seit seinem 16. Lebensjahr praktiziert er 2x täglich Transzendentale Meditation und Hatha Yoga—und bezeichnet dieses regelmäßige „Eintauchen ins Selbst“ als die Quelle seiner Kreativität in allen Bereichen des Lebens. Stefan Kiefer ist glücklicher Vater von fünf  Kindern.

 

Sabine Fäth

Sabine Fäth

„Projekt Ich – so hat Yoga mein Leben verändert“

Sprache: Deutsch

Sabine Fäth, Journalistin aus Hamburg, bezeichnet sich selbst als „Think-Tank“ und „Game-Changerin“. Sie war 15 Jahre als Chefredakteurin von Frauenzeitschriften (Tina, Bella, Laura, Für Sie) tätig.

Kurz vor ihrem 48. Geburtstag wagte Sabine Fäth den Neuanfang. Raus aus dem schrumpfenden Print-Geschäft, rein in ein eigenes Start-up. Bevor Sie SCRIBERSHUB – the write choice! (scribershub.com) gründete, zog es sie in die Welt hinaus. Mit dem Lebensmotto im Gepäck „The best is yet to come“, folgten inspirierende Auslandsaufenthalte in Australien, Brasilien und Indien.

Eine 3-wöchige Ayurveda-Kur in Kerala brachte sie u.a. sehr intensiv mit Yoga in Berührung. Zurück zu Hause baute Sie Yoga in ihr tägliches Leben mit ein. Als Gründerin und „Solopreneuerin“ einer digitalen Matchmaker-Plattform für Schreiber und Schreibsuchende gibt Ihr Yoga im Alltag eine gute Portion Halt und Balance.

 

Karo Wiebel

Karo Wiebel

Karos Yogaunterricht ist fließend, kreativ und themenorientiert. Mit ihrer warmherzigen Art gelingt es ihr immer wieder, die unterschiedlichsten Teilnehmer für Yoga zu begeistern.

2005 absolvierte Karo ihre erste Ausbildung im dynamischen Vinyasa-Stil, 2008 folgte ein weiteres Vinyasa Teacher Training. Neben fließendem Vinyasa unterrichtet Karo seit 2010 mit Begeisterung Yin Yoga. Sie ließ sich von Paul Grilley ausbilden und empfindet seine Pionierarbeit und seinen intelligenten Yoga-Anatomieunterricht bis heute als prägend und wegweisend.

Karo hat Angewandte Kulturwissenschaften studiert und nach ihren Ausbildungen zum Coach und Trainer/Prozessbegleiterin als Beraterin in einer Hamburg Personal- und Unternehmensberatung gearbeitet. Mit diesem Background und einer langjährigen Erfahrung als Yogalehrerin in einem großen Hamburger Unternehmen weiß Karo um das enorme Potential von Yoga im Arbeitsalltag.

 

Maren Wagener

Maren Wagener

„Yoga und Achtsamkeit im Unternehmen“

Sprache: Deutsch

Maren Wagener ist Visionärin und erfolgreiche Unternehmerin, die auf Empowerment statt auf Kontrolle setzt und mit innovativen Arbeitsmodellen Vast Forward vom Segelboot aus leitet.

Maren hat bereits während ihres Medienmanagement-Studiums in der Selbstständigkeit ihre Berufung gefunden. Zunächst arbeitete sie als freie Projektmanagerin in Leipzig, unweit von ihrer Heimat Radebeul bei Dresden.

2007 zog es sie dann nach Hamburg, wo sie die Vast Forward GmbH gründetet, ein Dienstleistungsunternehmen, das Projektmanagement und Programmierung für Werbe- und Digitalagenturen anbietet.  Von Anfang an arbeiten alle Vast Forward-Mitarbeiter remote – das heißt es gibt zwar ein Büro, aber die Anwesenheit dort ist eher untypisch. Die Projekte werden überwiegend online gesteuert, die Mitarbeiter arbeiten, wo sie gerade arbeiten wollen. Maren selbst lebt seit 2015 mit ihrem Mann auf einem Segelboot und segelt derzeit auf dem Mittelmeer.

In unserer Gesprächsrunde “Yoga & Achtsamkeit in Unternehmen” berichtet Maren von dieser spannenden Arbeitsweise und verrät uns wie sie trotz der geografischen Distanz einen wöchentlichen Yogakurs mit ihrem Team auf die Beine stellen konnte.

 

Natalia Pelz

Natalia Pelz

„Yoga und Achtsamkeit im Unternehmen“

Sprache: Deutsch

Natalia Pelz wurde in Russland geboren, verbrachte jedoch die meiste Zeit ihres Lebens in Deutschland. Nach einem Bachelor Studium in Unternehmensmanagement B.A. begann sie zunächst in einem Start-Up in der IT Branche zu arbeiten. Es folgte ein Master Studium in International Human Resources Management, das sie mit einem Auslandssemester in Südafrika abschloss.

In einem Deutschen Konzern in Johannesburg konnte sie anschließend über mehrere Jahre entscheidende Erfahrungen im Personalwesen sammeln. Vor der Rückkehr nach Deutschland, bereiste sie die Welt und ließ sich als Yogalehrerin ausbilden.

Natalia ist seit Sommer 2015 in Hamburg als Yogalehrerin sowohl in klassischen Studios, als auch in Unternehmen, als Ayurveda Practitioner und Personalerin in einem IT Unternehmen tätig. Durch diese Tätigkeiten verwirklicht sie ihren Traum, den Menschen zu helfen auf Gesundheit und Körper sowohl im Alltag, als auch im Beruf zu achten. Ihr Ziel ist es auch in Zukunft die Arbeitswelt in genau diese Richtung mit gestalten und pushen zu können.

Manuel Ronnefeldt

Manuel Ronnefeldt

„Yoga & Achtsamkeit im Unternehmen“

Sprache: Deutsch

Manuel studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke und sammelte Erfahrung im Finanzbereich und der Organisation von zwei großen Kongressen, bevor er 7Mind gründete. 7Mind ist mit über 300.000 Nutzern Deutschlands größtes Meditationstraining und ist verfügbar als App und im Web.

Manuel kam während seines Zivildienstes in Indien mit Meditation und Achtsamkeit in Berührung. Er arbeitet daran die zwei Felder zu vereinen die seiner Ansicht nach zusammen gedacht gehören: Achtsamkeit und Wirtschaft.

 

Annette Glaser

Annette Glaser

Panel: “Sind Yogis die besseren Führungskräfte?”

Sprache: Deutsch

Annette Glaser ist seit über 25 Jahren bei Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München angestellt, sie kommt ursprünglich aus dem Landkreis Harburg, hat in Hamburg Betriebswirtschaft studiert und wohnt seit über 27 Jahren jetzt in München.

Nach diversen Rollen innerhalb von Deloitte – Prüfungsleiterin, Personalleiterin, HR Business Partnerin verantwortet die Steuerberaterin und Business Coach in Ihrer jetzigen Rolle als Head of Diversity & Inclusion auch das Thema Well-being (Body, Mind und Purpose).

Sie selber hat schon in jungen Jahren die Erfahrung gemacht, wie es sich anfühlt, wenn der eigene Körper eine Zeit lang krank ist. Dieses prägte entscheidend ihre Einstellung zum Leben. Nach dem Motto „Wenn Du Gott zum Lachen bringen willst, dann zeige ihm Deine Lebensplanung plus Panta Rhei“ ist sie bestrebt ihr Leben und sich „fluffig“ zu halten. Dazu zählt für sie, offen zu bleiben für Veränderungen, neugierig dem Leben gegenüber und den eigenen Lebensfluss lebendig zu gestalten.

 

Henrike Fröchling_final

Henrike Fröchling

Panel: “Sind Yogis die besseren Führungskräfte?”

Sprache: Deutsch

 

 

Als Henrike Fröchling 2009 das Online-Yogastudio YogaEasy.de gründete, war sie begeisterte Internet-Managerin mit wenig Ahnung von Yoga. Erst während des Aufbaus ihres Startups zum führenden deutschen Online-Yoga-Unternehmen hat Yoga ihr Lebensgefühl verändert. Ihr Motto: Auch ohne Erleuchtung kann man mit Yoga gelassener, freundlicher, gesünder und zielstrebiger seine Ziele erreichen.

Henrike Fröchling in Politikwissenschaft promoviert, machte Konzernkarriere als Beteiligungscontrollerin und Investment Managerin, begründete als erste Geschäftsführerin mit den Erfolg der Online-Dating-Sensation Parship. Danach war sie Anzeigenleiterin bei der ZEIT und Geschäftsführerin von ZEIT Online. Seit 2009 baut sie ihr eigenes Unternehmen YogaEasy.de auf, sie lebt mit Mann und 13jähriger Tochter in Hamburg.

YogaEasy.de hat inzwischen 13 Mitarbeiter, ist seit 2012 profitabel und wächst jedes Jahr ca. 50%. Mehr als 65.000 registrierte Nutzer und 80.000 Facebook-Fans nutzen die Videos und Artikel, zigtausend Abonnenten können mit den mehr als 600 Yoga-Videos mit den besten Lehrern Deutschlands überall und jederzeit Yoga üben.